Links zu den Partnerinitiativen

test

Kategorie Inhalte

Inhaltliche Grundlagen zur Konzeption des Fortbildungsangebots

 

Ausgangspunkt und Grundlage des zu entwickelnden Fortbildungsangebots bilden die als Bekanntmachung des StMUK und StMJV veröffentlichten Richtlinien zur Umsetzung der Ökonomischen Verbraucherbildung an bayerischen Schulen.

 

Flankierend zu den Richtlinien werden vom StMJV und ISB Unterrichtsmaterialien und Hilfen zur Umsetzung der Ökonomischen Verbraucherbildung zusammengestellt, die eine weitere inhaltliche Grundlage für das zu entwickelnde Fortbildungsangebot bilden. Aktuell sind dies

 

  • Unterrichtsmaterialien zur ökonomischen Verbraucherbildung, die in Form von Steckbriefen mit Schulart-, Fach- und Lehrplanbezug auf einer Projektseite des Verbraucherinformationssystems Bayern (www.vis.bayern.de) bereit gestellt werden, und

  • eine Übersicht der gemäß der Richtlinien zu stärkenden Kompetenzbereiche und Kompetenzen, die auf einer Webseite der Grundsatzabteilung des ISB (www.isb.bayern.de) mit schulartspezifischen Verweisen auf entsprechende Fächer und Lehrplaninhalte veröffentlicht wird.

 

Nach Beendigung des Schulversuchs im Februar 2013 liegen mit dem geplanten Handbuch zudem ausführliche Evaluationsergebnisse, Good-Practice-Beispiele und zahlreiche Erfahrungen zur Umsetzung der Ökonomischen Verbraucherbildung an bayerischen Schulen vor, die sich mit überzeugender Praxis- und Handlungsorientierung sowie weiter reichender Zielsetzung in entsprechende Fortbildungsangebote integrieren lassen.